Aktuelles

Das 1. IIFS - Erfahrungslehrbuch

von

Uta Sonneborn mit Ruthild Haage-Rapp,

Christa Middendorf, Ana C.Pires

ist am 15. November 2021 im Arbor-Verlag erschienen! :

SELBST-geführte Psychotherapie-

neue Wege der Integrativen Psychotherapie  Innerer Systeme und der Professionellen Selbstfürsorge mit IIFS

Klappentext:

Die Integrative Psychotherapie Innerer Systeme – IIFS – ist sowohl Haltung als auch Methode. Sie verbindet humanistische Psychotherapien, achtsame Wahrnehmungsschulung, Körperpsychotherapie und IFS. 

Ausgegangen wird von einem natürlichen System innerer Vielfalt: vom körperlich und mental erfahrbaren Wesenskern, dem SELBST, und den Persönlichkeitsanteilen.

Der nicht mit seinen Teilen verwobene Mensch SELBST ist in der Lage, erlebbar zu diesen in Beziehung zu treten.

Dieses innovative Moment beinhaltet die Chance einer Neuintegration der Teile und hat eine tiefe, verbindende, heilsame, neuronal verändernde und somit nachhaltige Wirkung auf das ganze System. 

Dieses Erfahrungslehrbuch beschreibt die Grundlagen der IIFS, macht Sie mit dem SELBST-Begriff vertraut, skizziert ausführlich die Beziehung zwischen SELBST und Teilen und beleuchtet mögliche Anwendungsgebiete in der Psychotherapie wie den Umgang mit Scham, die Psychoonkologie und Trauma-Therapie. Zudem enthält es viele Übungen, Meditationen und Beispiele.

Ein Kapitel widmet sich der Professionellen Selbstfürsorge.

Sie erfahren, wie Sie einen neuen Zugang zu Ihren berufstätigen Anteilen gewinnen und sie von SELBST-Qualitäten unterscheiden.

So ist es möglich, ein Leben lang Freude in diesen manchmal so schweren und gleichzeitig so wunderbaren Berufen zu erleben. 

 

Preise

Einführungsseminare und Selbsterfahrungs- Supervisions-Seminare:

270-330 Euro, je nach Selbsteinschätzung

Grundausbildung 3x5 Tage:

3000  Euro

bei Ratenzahlung 3150 Euro                                                                                    

Aufbauseminare: 

530 Euro

Frühbucher*innen (3 Monate vor Seminarbeginn) 480 Euro

 

Orte

meistens Heidelberg und Berlin, sonst anders ausgeschrieben bei den Terminen